Fremdsprachen lernen von Anfang an

Leicht und schnell durch gehirn-gerechtes Vorgehen

Wedemark. Millionen Menschen glauben, kein Sprachtalent zu sein oder keine Zeit für das Pauken zu haben. Für diese Menschen ermöglicht das gehirn-gerechte Vorgehen im neuen Kursangebot der Volkshochschule Hannover Land (vhs) das Erlernen einer Fremdsprache ohne das Pauken von Vokabeln und Grammatikregeln. Dass dies mit rund 60 Prozent weniger Zeitaufwand im Vergleich mit der allgemeinen Schule geht, dafür ist jeder selbst der Beweis. Die Muttersprache wurde in der Regel leicht und in kurzer Zeit mit der natürlichen Methode der Imitation gelernt. "Wer sich in seiner Muttersprache fließend ausdrücken kann, kann dies auch in überschaubarer Zeit in einer Fremdsprache erlernen", so vhs-Abteilungsleiter Walter Zuber, der unter der Telefonnummer 05032/9819-91 Interessenten berät. Es liege nicht am individuellen „Talent“. Für die Volkshochschule stehe und falle der Erfolg für die durchschnittliche Begabung mit der Lehr- und Lernmethode. Die gehirn-gerechte Methode zielt darauf ab, dass das Gelernte schnell und leicht im Unterbewusstsein verankert wird. Dadurch wird es viel besser behalten und kann bei Bedarf sicher abgerufen werden. In dem neuen Kursangebot werden grundsätzlich nur muttersprachlichen Trainerinnen und Trainer eingesetzt. Shauna Elkin Held stammt aus Südafrika und Dr. Karin Ritzmann-Seemeyer ist Texanerin; beide unterrichten Englisch. Der Lehrer German Rossit ist Argentinier und unterrichtet Spanisch. Sie helfen den Teilnehmenden dabei, von Anfang an in der gewählten Fremdsprache Englisch oder Spanisch zu denken. Anfängerkurse beginnen am 26.1. (Englisch) und am 25.1.11 (Spanisch). Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 05032 9919-999 entgegen genommen. Die vhs plant im nächsten Jahr die Ausweitung des Angebotes auf Französisch und Italienisch, für die noch Muttersprachler als Lehrer oder Lehrerinnen gesucht würden. Voraussetzung seien pädagogische Kenntnisse und die Bereitschaft, sich in der neuen Methode ausbilden zu lassen.