Frischmarkt Pagel übergibt Spenden

Torsten Pagel (Mitte) übergibt den Erlös aus der Pfandbon-Aktion für den Schützenverein an Carsten Grotzke (links) und den Tennisclub an Matthias Geppert. Foto: B. Stache

Erlös aus Resser Pfandbon-Aktion geht an Schützenverein und Tennisclub

Resse (st). Gleich zwei Spenden konnte Torsten Pagel vom Frischmarkt Pagel in Resse am Mittwochvormittag überreichen: 155 Euro an den Tennisclub (TC) Resse und 200 Euro an den Schützenverein. Die Spendengelder sind das Ergebnis einer Flaschenpfandbon-Sammelaktion beim Resser Frischmarkt. Im vergangenen Jahr konnten die Kunden in der Zeit zwischen dem 1. Juli und dem 31. Oktober 2017 ihre Pfandbons vom Leergut-Rücknahmeautomaten als Spende für den Schützenverein abgeben. „Wir finden noch einen sinnvollen Zweck“, kündigte der 1. Vorsitzende des Schützenvereins Resse, Carsten Grotzke, bei der Spendenübergabe an. „Eine tolle Aktion“, lobte Matthias Geppert, zweiter Vorsitzender des TC Resse , das Engagement der Frischmarkt-Kunden. Das Geld aus dem Bon-Sammelzeitraum 1. November 2017 bis 28. Februar 2018 werde für die Tennisjugend verwendet, sagte er zu und bedankte sich bei Torsten Pagel und den Spendern. Die aktuelle Spendenaktion hat am 1. März begonnen und dauert noch bis zum 30. Juni. Torsten Pagel hofft auch wieder auf eine rege Beteiligung an der Sammelaktion, deren Ertrag dem Verein Bürger für Resse zugutekommen soll. „Zur Unterstützung der Aktion Arztsuche für Resse“, erklärte Torsten Pagel.