Fröhliches Sommerfest im Kinderheim

Unter den hohen Bäumen im Garten des Kinderheims lässt es sich herrlich feiern.

Spaß,Spiel, Tanz und Schlemmereien kamen gut an

Mellendorf (awi). Das ganze Jahr freuen sich Bewohner, Betreuer, Angehörige und natürlich auch die „Zeitschenker“, die sich ehrenamtlich um die schwerstpflegebedürftigen Kinder im Kinderpflegeheim Mellendorf kümmern , auf das Sommerfest. Es ist jedes Mal ein Höhepunkt im Heimjahr. Das Wetter spielte auch diesmal mit, denn natürlich wird das Sommerfest im großen Garten gefeiert. Nach der Begrüßung durch Gaby Schweer und Wiebke von Badewitz sowie dem pädagogischen Leiter Uwe Dietrich, übernahm vor allem Clownin Fidele, die sich im Kinderheim gut auskennt, weil sie dort regelmäßig zu Gast ist, das Regiment. Nach dem gemeinsamen Begrüßungslied stellten sich die Wohngruppen kurz vor, ein Rollstuhl-Tanz wurde gezeigt und Hänsel und Gretel in Lied und Spiel aufgeführt. Fröhliche Lieder erklangen, mit denen sich die Gastchöre für die Einladung bedankten, es gab Kaffee und Kuchen, Waffeln und Bratwürstchen. Die Kinder konnten sich schminken lassen, Spiele spielen und mit den Tieren des Instituts für Lernen mit Tieren beschäftigen. Auch ein Wettspiel gab es, bei dem natürlich der Spaß im Vordergrund stand.