Führungswechsel in der SPD-Ratsfraktion

Jürgen Benk ist neuer Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion, Vorgängerin Rebecca Schamber wurde zur Stellvertreterin gewählt. Foto: B. Stache

Jürgen Benk übernimmt den Vorsitz, Rebecca Schamber wird Stellvertreterin

Mellendorf (st). „Meine Leidenschaft ist Ortsbürgermeister“, erklärte Jürgen Benk anlässlich der Bekanntgabe des Wechsels an der Spitze der SPD-Ratsfraktion am Freitagvormittag im Mellendorfer Bürgerbüro der Partei. Der Ortsbürgermeister von Elze, Meitze wird neuer Vorsitzender der SPD im Gemeinderat und übernimmt damit von Rebecca Schamber, die das Ehrenamt seit Februar 2014 bekleidete. „Ich habe mich schweren Herzens entschlossen, den Fraktionsvorsitz abzugeben“, sagte Schamber, die nach ihrer Rücktrittserklärung am Mittwoch von der Fraktion zur stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden gewählt wurde. Als Gründe für ihren Schritt nannte sie das große Arbeitspensum, das zu bewältigen sei: als Mitarbeiterin der Bundestagsabgeordneten Caren Marks werde sie sich zukünftig noch mehr einbringen, darüber hinaus gelte es, auch die Aufgaben als stellvertretende Bürgermeisterin und stellvertretende Fraktionsvorsitzende unter einen Hut zu bekommen und gut zu erledigen. „Ich bin darüber sehr froh, dass Jürgen Benk das Amt von mir übernimmt. Dieses Amt ist in guten Händen. Wir beide können im Vorstand gut zusammenarbeiten“, erklärte Rebecca Schamber. Der 66-jährige Jürgen Benk erinnerte daran, dass er bis 2012 den Vorsitz schon einmal innehatte und der heutige Wedemärker Bürgermeister Helge Zychlinski sein Nachfolger wurde. Generationswechsel lautete damals das Schlüsselwort, und so habe er beim erneuten Führungswechsel 2014 Rebecca Schamber als Vorsitzende vorgeschlagen. Nach Gesprächen mit ihr habe er sich nun entschlossen, bis zur Kommunalwahl 2016 den Vorsitz zu übernehmen, so Jürgen Benk. Mit Blick auf die Wahl fügte er hinzu: „Wir wollen unseren Stimmenanteil steigern. Das bedeutet auch, dass man viel Zeit in diesen Wahlkampf stecken muss.“ Dies werde auf das SPD-Führungsteam zukommen, dem auch noch Jochen Pardey und Walter Zychlinski als Stellvertreter sowie Fraktionsgeschäftsführerin Nadine Becker und Pressesprecher Reiner Fischer angehören. Jürgen Benk machte bei der Bekanntgabe des Führungswechsels deutlich, dass er weiterhin Ortsbürgermeister bleibe und zur Kommunalwahl 2016 auch wieder antreten werde.