Für einen guten Zweck: Spendenübergabe des MPM zu Gunsten eines an Krebs erkrankten Kindes

Der symbolische Scheck wurde jetzt in Resse überreicht. Foto: Sven Jagata
Resse. Auf dem diesjährigen Wedemarkt hat der MPM eine Fotoaktion zu Gunsten eines an Krebs erkrankten Kindes aus Resse durchgeführt. Der gesammelte Betrag war sehr zur Freude aller Beteiligten ein beachtliches Ergebnis und wurde durch den MPM auf die Summe von 500 Euro aufgerundet.
„Wir freuen uns sehr,“, so die erste Vorsitzende Silke Tobschall, „einen kleinen Beitrag für diesen guten Zweck leisten zu können.“ Ein großer Wunsch des Kindes ist es, einmal die Fußballmannschaft Real Madrid live erleben zu dürfen. Diesem Wunsch ist man so ein großes Stück nähergekommen. Noch viel erfreuter waren die Überbringer Silke Tobschall und Sven Jagata, zu hören, dass sich das Kind auf einem guten Weg der Genesung befindet. Entsprechend hervorragend war auch die Stimmung bei der Spendenübergabe in der Grundschule Resse mit Schulleiter Behrens, Frau Beyer und Frau Jarolin. Silke Tobschall kündigte an, auch in Zukunft mit dem MPM immer wieder soziale Projekte für die Wedemark unterstützen zu wollen. „Es ist mir ein besonders wichtiges Anliegen, solche sozialen Projekte vor Ort in der Gemeinde zu unterstützen und zu wissen, dass das Geld auch eins zu eins bei den Betroffenen landet“, so Silke Tobschall weiter. „Für das Kind wünschen wir alles erdenklich Gute.“ Auf eine Namensnennung wird mit Rücksicht auf die Privatsphäre verzichtet.