„Fußgeschichten" in der Bücherei

Wann? 29.09.2010 19:30 Uhr

Wo? Bissendorf, Gottfried-August-Bürger-Straße, 30900 Wedemark DE
Wedemark: Bissendorf |

Gesundheitsforum lädt zu Vortrag ein

Bissendorf. Das Wedemärker Gesundheitsforum lädt zu einem Vortrag am Mittwoch, 29. September, ein in der Bücherei in Bissendorf, Gottfried-August-Bürger-Strasse 3. Beginn ist um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Das Motto lautet: „Die Füße als Spiegel von Körper und Seele“. (Referentin ist Heilpraktikerin Uschi Haber. „Jedem Menschen sind Füße gegeben, damit er seinen ganz persönlichen Lebensweg geht", heißt es bei Hanne Marquardt. Das Wedemärker Gesundheitsforum lädt zu „Fußgeschichten“ ein. Die Füße sind nur ein kleiner Körperteil, und es wird ihnen oft zu wenig Beachtung geschenkt. Dabei sind sie durchaus für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden von Bedeutung.
So beginntdie Körperhaltung bei den Füßen. Es ist somit nicht egal, wie man auf seinen Füßen steht. Zahlreiche Meridiane – Energieleitbahnen, bekannt aus der traditionellen chinesischen Medizin - beginnen bzw. enden an den Füßen.
In vielen Kulturen haben die Füße einen sehr hohen Stellenwert. So ist in Indien das Berühren der Füße eines Lehrers oder spirituellen Meisters ein Ausdruck höchster Wertschätzung. In westlichen Kulturkreisen steht der Zusammenhang zwischen Füßen und körperlicher sowie seelischer Gesundheit im Mittelpunkt der Reflexzonentherapie am Fuß. Diese Behandlungsform, die sich im Laufe von vielen Jahren aus altem Volkswissen zu einer exakt ausgearbeiteten Therapie entwickelt hat, geht davon aus, dass alle Organe des Menschen sich bestimmten Bereichen am Fuß zuordnen lassen. Im Gegenzug kann dann der Körper über die Reflexzonen auch beeinflusst werden. So kann zum Beispiel bei vielen Erkrankungen der Heilungsprozess angeregt und beschleunigt werden. Gute Ergebnisse erzielt diese Behandlungsform unter anderem bei Beschwerden des Verdauungstraktes, wiederkehrenden Infekten, Frauenleiden, Schlafstörungen und chronischem Stress.
In diesem Vortrag soll etwas Licht in die Beziehungen zwischen Füßen und Körper gebracht werden. Es werden die Möglichkeiten der Reflexzonenarbeit am Fuß aufgezeigt. Praktische Tipps und kleine Übungen zur Gesunderhaltung der Füße runden den Abend ab. Und: Jedem Menschen sind Füße gegeben, damit er seinen ganz persönlichen Lebensweg geht.