Gartentherapeuten zu Gast im Therapiegarten

Die Teilnehmer bei der Führung durch den Therapiegarten.
Mellendorf. Der Therapiegarten Grüne Stunde war im August Gastgeber der dritten norddeutschen Gartentherapeuten-Tagung. 20 Teilnehmer nahmen teils lange Wege in Kauf, um sich mit Kollegen zum Austausch zu treffen. Zu Beginn der Veranstaltung wurde das Projekt der Grünen Stunde vorgestellt mit einer anschließenden Führung durch den Garten. Ein wichtiges Thema an dem Tag war Stand der Verhandlungen mit den Krankenkassen, die Gartentherapie als therapeutische Maßnahme anzuerkennen. In einem Workshop wurden Methoden erarbeitet floristische Arbeiten in gartentherapeutische Angebote einzubetten. Das nächste Treffen ist für März 2018 geplant. Interessierte, die gartentherapeutisch arbeiten, können sich mit Corinna Cieslik-Bischof in Verbindung setzen unter info@bischofs.com.