Gedankenaustausch bei Polizei und Politik

Kommissariatsleiter Knut Hallmann (Mitte) begrüßte Bürgermeister Helge Zychlinski bei dessen Antrittsbesuch am Donnerstag gemeinsam mit Polizeihauptkommissarin Steffi Gramann. Foto: A. Wiese

Hallmann und Zychlinski: Für die Zukunft regelmäßige Gespräche verabredet

Mellendorf (awi). Zu einem ersten Gedankenaustausch trafen sich am Donnerstag der neu gewählte Bürgermeister der Gemeinde Wedemark, Helge Zychlinski, und Polizeichef Knut Hallmann im Polizeikommissariat Mellendorf. Nach einer kurzen Darstellung der Verkehrs- und Kriminalitätslage thematisierten Zychlinski und Hallmann auch die Personalsituation der Dienststelle. Beide waren sich einig, dass das Polizeikommissariat in seiner jetzigen Funktion einen wichtigen Beitrag für die Infrastruktur, den Wirtschaftsstandort der Wedemark und das Sicherheitsgefühl der Bürger liefert. Bürgermeister und Polizeichef verabredeten zum Abschluss des harmonischen Austausches für die Zukunft regelmäßige Gespräche. Die Wache und ihre Räumlichkeiten brauchte Knut Hallmann dem Bürgermeister allerdings nicht mehr zu zeigen. „Das kenne ich alles schon“, schmunzelte Zychlinski auf Hallmanns freundliche Einladung zum Rundgang. Über einen Punkt waren sich beide jedoch einig: Den Crash-Kurs zum Thema „Wie werde ich Bürgermeis-ter?“ gibt es unter den Parteifreunden außerhalb der offiziellen Dienstzeiten abends beim Bierchen. Denn wie berichtet will Knut Hallmann bei der Wahl am 25. Mai für die SPD Bürgermeister in der Samtgemeinde Steimbke werden.