Geldspritze für Jugendfeuerwehr

Carsten Dettmers übergab 500 Euro vom Angrillen der Landschlachterei Dettmers an die Jugendfeuerwehr Elze und Jugendwart Dominik Jansen.

Erfolgreiches Angrillen: Carsten Dettmers spendet 500 Euro

Elze (awi). Mit 500 Euro unterstützt die Landschlachterei Dettmers die Jugendfeuerwehr Elze. Carsten Dettmers übergab die Barsumme am Freitagabend beim Übungsdienst der Nachwuchs-Brandschützer an Jugendwart Dominik Jansen. "300 Euro sind aus dem Kuchenverkauf und den Treckerfahrten beim Angrillen erzielt worden, weitere 120 Euro hat der Verkauf der von der Elzer Jugendwehr kreierten Bratwurst Sweet hot chili im letzten Jahr ergeben. Diese Summe habe ich jetzt auf 500 Euro aufgerundet", erklärte Carsten Dettmers. Der stellvertretende Ortsbrandmeister freut sich, dass Dominik Jansen schon genau weiß, wie er den unverhofften Geldsegen einsetzen wird: "Für unsere Grömitz-Fahrt in der zweiten Sommerferienwoche. Wir fahren zusammen mit den Jugendwehren Gailhof, Berkhof und Mellendorf. Dadurch können wir die Fahrt für alle Teilnehmer etwas günstiger anbieten." Natürlich hatte die Elzer Jugendfeuerwehr auch ihren Teil zum Gelingen des Angrillens bei der Landschlachterei Dettmers am letzten Aprilwochenende beigetragen, indem sie sich um die Kinderbelustigung gekümmert hatte. Die Feuerwehr hatte zudem eins ihrer Fahrzeuge aufgestellt, das von den kleinen und großen Besuchern gebührend bestaunt worden war. "Die ganze Veranstaltung war ein toller Erfolg. Die Besucherresonanz war hervorragend und sowohl die Verkostung unserer neu kreierten Produkte sowie auch die Führungen für interessierte Besucher kamen sehr gut an", berichtete Carsten Dettmers. Insbesondere die Salsiccia-Würstchen in verschiedenen Variationen nach dem Rezept seines italienischen Schlachters erfreuten sich großer Beliebtheit. Und die Kunden können jetzt ganz gezielt für ihre Grillveranstaltungen zu Hause im Laden einkaufen.