Gewinn gleich verschenkt

Ingo Brosch aus Bissendorf-Wietze (v. l.) reichte den gewonnenen Motorroller gleich an Großnichte Alina Eylitz weiter. Warenhausleiter Ola fSchildmeyer und Annett Wierczoch von der Firma Kraft Foots Deutschland freuten sich mit. Foto: A. Wiese

Ingo Brosch gibt Roller an Großnichte weiter

Mellendorf (awi). Glück muss man haben: In diesem Fall hatten gleich zwei Wedemärker Glück: Ingo Brosch, der beim Preisausschreiben des famila-Marktes in Mellendorf und der Firma Kraft einen roten Piaggio-Roller gewann, und seine Großnichte Alina Eylitz, der der Onkel den Roller noch im famila-Warenhaus übergab. In wenigen Wochen wird die Hellendorferin 16 Jahre alt, für den Führerschein hat sie sich schon angemeldet und wird dann bald mit dem roten Piaggio-Roller durch die Wedemark flitzen. Ingo Brosch freute sich über die Freude seiner Nichte und nahm die Glückwünsch des neuen Warenhausleiters Olaf Schildmeyer und von Annett Wierczoch von der Firma Kraft entgegen. Olaf Schildmeyer hat die Warenhausleitung in Mellendorf im April übernommen. Er hat zuvor das famila-Warenhaus in Uetze geleitet.