Ginseng, Kunst und Kurioses

Viele Attraktionen erwarten die Besucher beim Weihnachtsmarkt auf der Flora-Farm bei Walsrode.

Weihnachtsmarkt auf der FloraFarm in Bockhorn

Walsrode. „Ginseng, Kunst & Kurioses“ erwarten die Besucher auf dem Weihnachtsmarkt in Bockhorn. Der beliebte Weihnachtsmarkt auf der FloraFarm bietet am 13. und 14. Dezember mit seinem großen Kunsthandwerkermarkt ein besonderes Highlight in der Vorweihnachtszeit. Ein umfangreiches Angebot an Kreativem, Außergewöhnlichem und Leckereien bieten die gut hundert festlich geschmückten Stände getreu dem Motto „Ginseng, Kunst & Kurioses“. Präsentiert wird dieser außergewöhnliche Weihnachtsmarkt im einmaligen Ambiente des historischen Niedersachsenhofs. Die Besucher erleben am Sonnabend von 12 bis 19 Uhr und Sonntag von 11 bis 18 Uhr die passende Einstimmung auf das Fest mit romantischem Lichtermeer, stimmungsvoller Chor- und Instrumentalmusik sowie Köstlichkeiten aus der FloraFarm-Küche. Kinder lauschen den spannenden Kasperlegeschichten, toben auf dem Rodelberg aus echtem Schnee oder lassen sich überraschen, was der Weihnachtsmann für sie aus seinem prall gefüllten Sack hervorholt. Hierbei kann das Aufsagen eines Gedichtes oder Vorsingen eines Weihnachtsliedes den Weihnachtsmann wohlgesonnen stimmen. Am Sonnabend in der Dämmerung zieht die faszinierende und spannende Feuershow alle Blicke auf sich. Für diejenigen, die eher auf rockige Weihnachten stehen, beginnt ab 19 Uhr die große Christmas-Party im Zelt – hier wird gemeinsam gefeiert, getanzt und geklönt.
Ob festlich-besinnlich oder fetzig-modern – auf der FloraFarm findet an diesem Wochenende jeder die richtige Einstimmung auf die kommenden Festtage und passende Geschenke für den Gabentisch.