Gläsernes Klassenzimmer vorgestellt

Montessori-Pädagogin Eva Henze mit Schülern im gläsernen Klassenzimmer Foto: P. Ulbrich

Tag der offenen Tür in der Montessori-Schule war voller Erfolg

Bissendorf-Wietze (sch). Viele Interessierte haben sich am vergangenen Sonnabend beim Tag der offenen Tür in der Schule auf Entdeckungsreise umgesehen und mit Lehrerinnen und Eltern der Montessori-Einrichtung gesprochen. Die Montessori-Materialien wurden in Augenschein genommen und auf Wunsch erklärt. Kinder der Schule zeigten das Lernen mit den Materialien, die Lehrerinnen standen für ein Gespräch zur Verfügung. In der Cafeteria konnten sich Besucher und Eltern bei Kaffe und Kuchen austauschen, und das wunderschöne Außengelände der Schule lockte die anwesenden Kinder zum Toben und Spielen. Die Schule auf Entdeckungreise in Bissendorf-Wietze ist als staatlich anerkannte Ersatzschule mit besonderem pädagogischen Schwerpunkt eine wertvolle Ergänzung zum Regelschulbetrieb. Die Grundschule arbeitet nach den Lehren Maria Montessoris, deren Konzepte kindgerechtes Lernen mit der Stärkung von Eigenverantwortlichkeit und Sozialkompetenz verbinden.