Gospelnacht brachte 1200 Euro Spenden ein

Sebastian Manstein (von links) und Friederike Köhn übergeben die Spenden in Höhe von 600 Euro an Carola Schrader und Uwe Lege. Foto: V. Lubbe

CVJM Bissendorf spendet das Geld für soziale Projekte

Bissendorf (vl). Drei Wochen machen Kinder aus Weißrussland in Deutschland Urlaub. “Ferien vom verstrahlten Alltag” heißt das Projekt und wird dieses Jahr das 19. Mal veranstaltet. Der Geschäftsführer des CVJM Landesverbandes Hannover, Uwe Lege, und die Vorsitzende vom CVJM Stederdorf, Carola Schrader, nahmen am Samstag die Spenden glücklich entgegen. “Die Kinder leben zu zweit für vierzehn Tage in deutschen Familien, falls Heimweh auftritt.” , so Schrader. Außerdem sind auch zwei russische Begleiter vertreten. Verschiedene Aktionen und Orte werden in Deutschland besucht. Beispielsweise das Anne Frank Haus in Oldau, wo der CVJM auch einen Sitz hat. Insgesamt wurden 600€ an dieses Projekt gespendet. Die anderen 600€ gingen an ein Schutzprojekt für Haie. Die Idee kam von einem Chormitglied vom Gospelchor Bissendorf, der selbst auch Taucher ist. Der 2. Vorsitzende Sebastian Manstein und die derzeitige Vorsitzende Friederike Köhn waren über diese Spendenübergabe sichtlich zufrieden.