Grafik, Beschriftung und Web-Design

„Wir können auch malen": Annette Schünemann (v. r.), Dietmar Reddig, Azubi Julian Voltmann und Umschüler Christian Lorenz mit einem Bild von Julian Voltmann, abgemalt von einer Fotovorlage unter Anleitung von Dietmar Reddig. Foto: A. Wiese

Werbeagentur Reddig & Schünemann gibt es seit 15 Jahren

Bissendorf (awi). „Was uns nach vorne gebracht hat, ist unsere Fähigkeit der Kooperation mit verschiedenen Partnern, wir haben Kunden aus sehr vielen Branchen", ist die zufriedene Bilanz von Dietmar Reddig aus Anlass des 15-jährigen Bestehens der Werbeagentur Reddig & Schünemann, die er mit Annette Schünemann zusammen am 1. Januar 1995 in Laatzen als GbR gegründet hatte. Schon zweieinhalb Jahre später siedelte der junge Betrieb in die Wedemark ins damals gerade in der Entstehung begriffene Gewerbegebiet Bissendorf um und hat sich dort fest etabliert. „Unser Folienlieferant gab uns damals den Tipp mit der Wedemark", berichtet Reddig. Für das junge Unternehmen, das vor allem grafische Arbeiten übernahm, Logokonzepte erstellte und Fahrzeuge beschriftete, war dieser Tipp goldrichtig. Heute bekommt man bei Reddig & Schünemann das komplette Fullservice-Angeobt von der Beratung und Konzepterstellung bis zur praktischen Umsetzung. Die Agentur steht auf drei Hauptsäulen: dem grafischen Printbereich, der Beschriftung, insbesondere auch in der Verkehrswerbung, und dem Web-Design im Internet. Feste Kooperationspartner von der Druckerei, über eine Innenarchitektin und einen Digitalprinter bis zur Gesellschaft für Verkehrswerbung erleichtern der Agentur die Vernetzung. Reddig & Schünemann erstellen auch Werbemittel für Messen und Präsentationen und arbeiten eng mit einem Messebauer zusammen. Wie vielseitig die kreativen Köpfe der Agentur sind, zeigt auch ein anderes Produkt aus dem Hause: Dietmar Reddig hat das Buch „Das kann ja heiter werden – Kartoons über Haie“ selbst getextet, gezeichnet, entworfen und verlegt. Der 43-jährige gelernte Schauwerbegestalter und Bürokaufmann hat in der Agentur den Part Akquise, Kundenberatung und Grafik inne, während seine Partnerin Annette Schünemann, ebenfalls 43 Jahre jung und gelernte Schauwerbegestalterin und Kommunikationswirtin, für den Part Beschriftung, Buchhaltung und konstruktive Kritik zuständig ist. Fünf Köpfe gehören insgesamt zum Team von Reddig & Schünemann: Dietmar Reddig, Annette Schünemann, Mediengestalter-Azubi Julian Voltmann, Umschüler Christian Lorenz und ein freier Mitarbeiter. Die Agentur betreut hauptsächlich kleine und mittelständische Kunden aus Handwerk, produzierendem Gewerbe und Dienstleistern, darunter viele Stammkunden. So ist Mövenpick bereits seit 15 Jahren dabei und Reddig & Schünemann dort offiziell als Partner gelistet. „Unser breit gefächertes Kundennetzt bereichert uns in unserer Arbeit und gibt uns auch die Möglichkeit, Querverbindungen unter unseren Kunden herzustellen. So haben wir beispielsweise die Bäckerei Buck in Langenhagen und die Landschlachterei Dettmers in Elze zusammengebracht. Die Brötchen in allen sechs Filialen der Bäckerei Buck sind seitdem mit Wurst aus Elze belegt", freut sich Dietmar Reddig. „Wir sind in den 15 Jahren mit unseren kleinen Kunden super gefahren", betont der Firmenchef. Über die gesamte Leistungspalette, Partner und mehr kann man sich übrigens auch im Internet informieren: unter www.reddig-schuenemann.de erreicht man die neu gestaltete Homepage. Reingucken lohnt sich auf jeden Fall, verrät Dietmar Reddig.