Große Resonanz bei Ortsreinigung

Nach dem Müllsammeln genossen alle die Stärkung am Feuerwehrhaus in Mellendorf. Foto: Privat

Ortsbürgermeisterin Jessica Borgas bedankt sich bei Helfern

Mellendorf. Bei der diesjährigen Ortsreinigung in Mellendorf war die Resonanz der eifrigen Müllsammler riesig. „Unglaublich, das habe ich in Mellendorf überhaupt noch nicht erlebt“, staunte die Ortsbürgermeisterin Jessica Borgas nicht schlecht, als sie um 10.00 Uhr die Anwesenden begrüßte. Sie freute sich sichtlich über die große Anzahl an Kindern, die zahlreich erschienen waren, um fleißig zu helfen. „Da hat sich Arbeit gelohnt, das ist ja wirklich großartig“, gab sie lachend an. Jessica Borgas hat einen Brief geschrieben, in dem sie alle Kinder der Mellendorfer Grundschule und der Kitas persönlich angesprochen und um Unterstützung bei der Ortsreinigung gebeten hat. Diese Briefe wurden jedem Kind mit nach Hause gegeben. Auch Martina und Fritz Schnehage vom Verschönerungsverein und die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr waren begeistert über die Resonanz. Cord Hanebuth und Jens Tauber kamen hinter dem Grill ganz schön ins Schwitzen und die hundert Bratwürstchen reichten bei weitem nicht aus, zweimal musste Nachschub besorgt werden. „Definitiv eine gelungene Aktion die uns allen viel Freude bereitet hat“, waren sich die Verantwortlichen einig. Jessica Borgas bedankt sich im Namen des Ortsrates bei allen Helfern, dem Verschönerungsverein und natürlich bei der Ortswehr aus Mellendorf ganz herzlich für die große Unterstützung