Großer Dorfputz Brelingen

Sogar einen Bildschirm fanden die fleißigen Helfer, die sich nach getaner Arbeit am Feuerwehrhaus mit einer warmen Mahlzeit stärkten. Foto: A. Wiese

Sogar einen Motor fanden die fleißigen Helfer

Brelingen (awi). Zum ersten Mal seit vielen Jahren zogen die Brelinger wieder gemeinsam los, um ihr Dorf und seine Umgebung aufzuräumen und es lohnte sich: Etliche Säcke voller Müll sammelten sie an den Straßen des Dorfes und in der Gemarkung ein. Und nicht alles passte in Säcke: Autoreifen, Computerzubehör inklusive ein Bildschirm und sogar ein kompletter Motor wurden mit der Frontladerschaufel zum Feuerwehrhaus transportiert, wo nach drei Stunden bei Suppe und Grillwürstchen Bilanz gezogen wurde. Da zudem auch noch tolles Wetter gewesen war und es allen Spaß gemacht hatte, wird es wohl nicht wieder Jahre dauern, bis die Brelinger erneut gemeinsam losziehen, um ihr Dorf aufzuräumen.