Gruppenbild mit Glocke

Vorsitzender Jürgen Otterstätter (3. von links) und die Mitglieder des Ausschusses für Gemeindearbeit in Lindwedel freuen sich über den Erfolg der Aktion „Gruppenbild mit Glocke“, Foto: Maria Hämmerling.

Aufhängung der St. Annen-Glocke am 30. März

Lindwedel. Am 14. März hatte jede und jeder Gelegenheit, sich im Gemeindezentrum Lindwedel im Kreise der Familie, mit Freunden, Paten, (Ehe-)Partner oder allein vor dem Altar mit der St. Annen-Glocke fotografieren zu lassen und so zu einem einmaligen zeitgeschichtlichen Dokument zu kommen. Etwa 20 Einzelpersonen oder Gruppen nahmen dieses Angebot wahr. Parallel dazu gab es ein gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen, bei dem ca. 60 Gäste miteinander ins Gespräch kamen. Nun geht es in großen Schritten weiter bis zur Wiederindienststellung der Glocke anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Gemeindezentrums am 11. April: am 29. März beginnen die Installationen der Glocken- und der Läuteanlage, so dass die Glocke im Verlauf des 30. März im Turm aufgehängt werden kann. Wenn Sie Zeit haben, schauen Sie doch mal vorbei!
Jörn Kremeike




Vorsitzender Jürgen Otterstätter (3. von links) und die Mitglieder des Ausschusses für Gemeindearbeit in Lindwedel freuen sich über den Erfolg der Aktion „Gruppenbild mit Glocke“, Foto: Maria Hämmerling.