Hans-Georg Dietrich ist tot

Hans-Georg Dietrich

Verkehrswacht Wedemark trauert um Vorsitzenden

Bissendorf-Wietze. Die Mitglieder der Verkehrswacht Wedemark trauern um ihren Vorsitzenden Hans-Georg Dietrich, der am 25.11. dieses Jahres im Alter von 73 Jahren nach schwerer Krankheit verstarb.
Herr Dietrich übernahm den Vorsitz im November 1996 und setzte sich mit ganzer Kraft bis zuletzt für diese Aufgabe ein. Unter seiner Führung erlebte die Verkehrswacht kontinuierlich mehr Zuspruch. So wurde der Jugendverkehrsclub weiter aufgebaut und zählt zu den größten in Niedersachsen. Der Verkehrsübungsplatz an der Grundschule Bissendorf wurde aktiviert und restauriert, die Zusammenarbeit mit den Schulen der Wedemark verstärkt, so dass die jährlichen Fahrradüberprüfungen bei deren Verkehrsaktionen Standard sind. Auch intensivierte er die Zusammenarbeit mit der Polizei durch die Schulungen der Kinder auf dem Verkehrsübungsplatz. Wichtig waren Herrn Dietrich aber auch die Verkehrssicherheitsaktionen u.a. an den Bissendorfer Sonntagen. Seine zielgerichtete und doch verständnisvolle Art hat der Verkehrswacht viele Türen geöffnet. Die Lücke, die Hans-Georg Dietrich hinterlässt, wird schwer zu schließen sein.