Hauptschule hat 25 Schüler entlassen

Diese Schüler haben die Konrad-Adenauer-Schule nach der neunten beziehungsweise zehnten Klasse verlassen.

Der Tag des großen Abschiednehmens fiel allen Seiten schwer

Mellendorf. Die Konrad Adenauer Schule Mellendorf verabschiedete in einem kleinen, aber dennoch feinen Rahmen 25 Schüler des neunten und zehnten Jahrgangs. Mit Wehmut und gemischten Gefühlen fanden sich neben den Protagonisten Angehörige, Gäste und das Lehrerkollegium im Eingangsbereich der Realschule, in dem die Zeremonie stattfand, ein. Denn neben den 25 Abgängern wurden auch drei „Pauker“ verabschiedet, die die Konrad Adenauer Schule zum neuen Schuljahr verlassen werden. Liebevoll und mit netten Worten verabschiedete Elke Schulz-Kessemeier ihre zehn Schützlinge der 9. Klasse und wünschte ihnen für ihre berufliche Zukunft alles Gute. Sieben von ihnen verlassen die Schule mit einem Hauptschulabschluss.
Auch die Klassenlehrerin der 10. Klasse, Frau Schlätel, hatte für jeden einzelnen Schüler herzliche und lobende Worte. Aus der 10. Klasse erreichten zehn den Sekundarabschluss I Realschule und fünf den Sekundarabschluss I Hauptschule. Den vermeintlichen Höhepunkt der Feierlichkeiten bildete ein von den Lehrern vorbereitetes, emotionales „Kompliment“. Das Kollegium der KAS verabschiedete die Schüler mit einem liebevoll vorgetragenen, wenn auch nicht jeden Ton treffenden Lied, welches dennoch mit Applaus gewürdigt wurde. Zum Abschied der Feierlichkeiten wurden im Eingangsbereich noch Erinnerungsfotos geschossen.
Abgänger des SJ 2017/2018 Klasse 9a
1. Leon Sand
2. Eren Cinar
3. Joel Reimer
4. Marcel Lewald
5. Dennis Köhn
6. Moustafa Reblawi
7. Marek Zajkowski
8. Fabrice Wilde
9. Aliaa Aldiboo
10. Ismail Zorjani
Klasse 10a
1. Hannen Altunsöz 2. Lea Chantalle Ball 3. Janine Butkat
4. Sven Eggert
5. Bryan Göhler
6. Justin Göhler
7. Bartek Leszczynski
8. Santhiphong Manothong 9. Giulia Mattiuzzi
10. Lukas Nitz
11. Christopher Poweleit
12. Jule Runge
13. Florian Sahiti
14. Donika Tafilaj