Heimische Vögel und Raubtiere

Dietmar Reddig (links) überreichte seine Bücher über heimische Vögel und Wildtiere als Spende an die Vertreter des Wisentgeheges. Foto: Privat

Reddig stiftet Bücher zugunsten des Wisentgeheges

Bissendorf. In Zusammenarbeit mit dem Umweltdruckhaus Hannover GmbH hat Grafiker Dietmar Reddig aus Bissendorf die Bilder seiner Ausstellungen „Unsere heimischen Raubtiere“ und „Unsere heimischen Piepmätze“ als kleines Büchlein drucken lassen und einen Schwung davon dem Wisentgehege Springe gestiftet.Dort können die Büchlein erworben werden. Der Erlös bleibt vollständig beim Wisentgehege und kommt den Wildtieren und ihrer artgerechten Haltung zugute. Und wer nicht extra nach Springe fahren möchte, kann die Büchlein für je fünf Euro auch in der Geschäftsstelle des EXTRA-Verlags in Bissendorf, Burgwedeler Straße 5, erwerben. Auch dieser Verkaufserlös geht zu 100 Prozent an das Wisentgehege. Im Juni ist eine kleine Vernissage mit Bildern zu heimischen Greifvögeln im Wisentgehege geplant und ein drittes kleines Büchlein zu diesem Thema wird folgen und ebenfalls für das Gehege verkauft werden.