Heinrich singt im Mitsommerkonzert

Der daCapo-Choir gibt ein Benefizkonzert für die Henstorf-Stiftung.

Benefiz-Konzert des daCapo-Choir für Henstorf-Stiftung

Bissendorf. Zum Mitsommerkonzert „Heinrich singt“ laden daCapo-Choir und Henstorfstiftung am Sonntag, 20. Juni, um 17 Uhr herzlich in die St. Michaeliskirche Bissendorf ein. daCapo-Choir präsentiert sein aktuelles Programm in einem Benefiz-Konzert zugunsten der Henstorfstiftung und stimmt das Publikum beschwingt auf die Sommerferien ein. Aus Anlass des 150. Geburtstages des Stiftungsgründers, Heinrich Henstorf fand bereits im vergangenen Jahr auf dem Sportplatz des SC in Bissendorf das Spiel- und Sportfest „Heinrich rennt“ statt. Die Henstorfstiftung Bissendorf ist eine gemeinnützige Einrichtung. Sie unterstützt die Bildung und Betreuung von Kindern und Jugendlichen in der Kinder- und Jugendarbeit im Ortsteil Bissendorf. Die Stiftung verwaltet das Stiftungsvermögen, das durch den Lehrer Heinrich Henstorf eingebracht wurde. Jährlich können kleine und größere Beträge ausgeschüttet werden, die Gruppen und Vereinen in der Kinder- und Jugendarbeit, den Bissendorfer Kindergärten sowie der Grundschule zur Verfügung gestellt werden. Auch Spenden von Gruppen und Einzelpersonen erreichen die Stiftung. Dem Stiftungsvorstand gehören Vertreter der Kirchengemeinde St. Michaelis Bissendorf, des Ortsrates sowie der Grundschule Bissendorf an. Die Henstorfstiftung freut sich außerordentlich darüber, dass - zum ersten Mal in der Geschichte der Stiftung - ein Benefiz-Konzert zu ihren Gunsten gegeben wird. Gesungen werden Gospels, Spirituals, Pop und Jazz sowie Stücke aus Film und Musical. Gefühlvolle Balladen als auch temporeiche Stücke runden das abwechslungsreiche Konzertprogramm ab. Auf die temperamentvolle Begleitung durch die Pianistin Stefanie Blänkner dürfen sich alle besonders freuen.
Der Eintritt ist frei – Spenden zugunsten der Henstorfstiftung sind herzlich willkommen.