Helene Hart zu Gast in Brelinger Mitte

Sängerin Helene Hart aus Hamburg eröffnet nach den Osterferien das Kulturprogramm in der Brelinger Mitte.

Britischer Singer-Songwriter Phil Barnes tritt im Vorprogramm auf

Brelingen. Gleich nach den Osterferien geht es am Sonnabend, 26. April, um 20.30 Uhr (Einlass 19.30 Uhr) in der Brelinger Mitte weiter im Programm: Die Hamburger Sängerin Helene Hart wird zu Gast sein, unplugged begleitet von Roman Goly am Piano und Marius Lürig am Schlagzeug. Die drei Musiker, die sich 2012 im Hamburger Popkurs, der „Talentschmiede“, kennengelernt haben, spielen mit einer ungeheueren Spielfreude und Intensität intelligente Popmusik. Als Vorprogramm wird der britische Singer-Songwriter Phil Barnes mit einigen Songs zu hören sein, gefühlvolle Balladen garantiert. Das verspricht ein wundervolles Konzert in Wohnzimmeratmosphäre zu werden! Die Karten für dieses Doppelkonzert kosten zwölf Euro (Mitglieder acht Euro) und sind bei Schreibwaren von Hirschheydt in Mellendorf, Bücher am Markt in Bissendorf, im Freitagsbüro der Brelinger Mitte von 9 bis 13 Uhr außerhalb der Schulferien sowie an der Abendkasse erhältlich. Reservierungen können gern per Mail unter brelinger-mitte@htp-tel.de vorgenommen werden.