Heu-Rundballenpresse lief heiß

Auf dem Feld zwischen Breliingen und Rese brannte eine Rundballenpresse. Foto: A. Wiese

Wedemärker Feuerwehren am letzten heißen Tag des Jahres gut gefordert

Wedemark (awi). Nicht nur der Auffahrunfall mit zwei Lastwagen (siehe Bericht unten) forderte am frühen Montagnachmittag die Wedemärker Feuerwehr, sondern fast zeitgleich wurden die Wehren aus Mellendorf und Bissendorf noch zu einem Flächenbrand bei Schlage-Ickhorst gerufen, wo knapp 100 Quadratmeter trockenes Gras und Gestrüpp in Flammen standen. Die Feuerwehr Brelingen rückte in die Gemarkung zwischen Brelingen, Negenborn und Resse aus, wo auf einem Feld beim Heuaufpressen eine Rundballenpresse in Brand geraten war. Die Einsatzkräfte löschten zunächst die Presse und die Wiese von außen ab und öffneten sie dann, um das innen noch brennende Heu herauszuholen, auseinanderzuziehen und die Flammen zu ersticken.