Hilsing zeigt Arbeiten aus 60 Jahren

Mit diesem Bild präsentiert Werner Hilsing in der Ausstellung ein Bild aus seiner aktuellen Schafafensperiode. Foto: A. Wiese

Künstler aus Abbensen stellt ab morgen beim Kunstverein imago aus

Bissendorf (awi). Immer wieder gibt der Kunstverein imago auch Wedemärker Künstlern Gelegenheit sich und ihre Kunst in einer Ausstellung in den Räumen im Bürgerhaus darzustellen. So wird am morgigen Sonntag, 24. März, um 12 Uhr eine Ausstellung mit Arbeiten des Abbenser Künstlers Werner Hilsing eröffnet, die bis 5. Mai zu sehen sein wird. Den Einführungsvortrag hält Dr. Alexandra Glanz aus Hannover gemeinsam mit Horst Lehmeier aus Bonn. Der 75-jährige Werner Hilsing präsentiert Arbeiten, die von 1953 bis 2013 entstanden sind und hat damit – so der Wortlaut in der Einladung – ein einzigartiges Werk geschaffen. Sein Erfindungsreichtum im Umgang mit Inspirationsquellen, seine spielerischen Rückgriffe auf vergangene Kunststile und der Wechsel der Themen beeindruckten, heißt es weiter. In 60 Jahren sei daraus ein vielgestaltiges Universum von traumhaften Bildwelten von großer Ausdruckskraft entstanden. Das Künstlergespräch ist für den 21. April von 16 bis 17 Uhr geplant, die Finissage mit einem Grußwort von Bürgermeister Tjark Bartels am Sonntag, 5. Mai, um 16 Uhr.