Hobbykreis lädt zur Herbstausstellung ein

Viele dekorative Handarbeiten sind bei der Hobbykreisausstelung in der Mehrzweckhalle zu bewundern.

Zum gemütlichen Verweilen locken selbst gebackene Torten in der Cafeteria

Bissendorf. Seit 1985 ist die Herbstausstellung des Hobbykreises Wedemark e. V. fester Bestandteil im kunsthandwerklichen Veranstaltungskalender der Wedemark und über die Grenzen der Region hinaus. Am 17. und 18. November verwandeln 60 Hobbykünstler mit hochwertigen Arbeiten aus der ganzen Vielfalt des Kunsthandwerks die Mehrzweckhalle in Bissendorf in eine große Herbst- und Weihnachtsmarkthalle. Es wird eine schöne Mischung an weihnachtlichen, dekorativen und außergewöhnlichen Werkstücken gezeigt. Die Besucher sind herzlich zum Schauen, Staunen und auch Kaufen eingeladen. Bei einem Angebot schöner individuell angefertigter Gebrauchsgegenstände und ausgefallener einmaliger Geschenk-
ideen müsste eigentlich jeder das passende Weihnachtsgeschenk finden. Taschen gibt es aus Leder, wunderschönen Stoffen und gefilzt. Jedes Schmuckstück aus Silber, Halbedelsteinen, Schiefer und Perlen ist ein Unikat. Keramik steht wieder hoch im Kurs ebenso Holzspielzeug, Puppen und Teddys für die Kleinen. Der Hobbykreis lädt auch immer wieder Gastaussteller mit neuen interessanten Hobbys ein. Ganz in Richtung Advent und Weihnachten gehen die Krippen von Willi Stashelm und die Gestecke und Adventskränze von Karen Stiefel. Die Vielzahl der Malrichtungen wird durch Ilona Fischer mit Batikbildern erweitert. Ob Buchbindearbeiten, Tiffany, raffinierte Verpackungsideen, der künstlerischen Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Zum gemütlichen Verweilen lädt die Cafeteria mit selbstgebackenen Torten und Kuchen ein. Für auswärtige Besucher: Bissendorf ist mit der S-Bahn S4 zu erreichen. Vom Bahnhof ist der fünfminütige Fußweg zur Mehrzweckhalle Am Mühlenberg 17 ausgeschildert. Geöffnet ist die Ausstellung am Sonnabend, 17. November, von 14 bis 18 Uhr, am Sonntag, 18. November, von 11 bis 17 Uhr.