Hornissen-Fälle: Neue Telefonnummer

Wedemark (awi). Wer auch immer Fragen zur Hornissen, ihren Nestern, Entfernungen, Verhalten oder was auch immer in diesem Zusammenhang her, wendet sich ab sofort ausschließlich an die Umweltschutzbeauftragte der Gemeinde Wedemark, Ursula Schwertmann, unter der Telefonnummer (0 51 30) 58 13 65. Wenn Ursula Schwertmann nicht am Platz ist, läuft ein Anrufbeantworter, der besprochen werden kann, woraufhin ein Rückruf erfolgt. Die im Artikel über den von Hornissen gestochenen Wiechendorfer vom letzten Mittwoch angegebene Telefonnummer im ECHO soll nicht mehr angewählt werden, weil die Familie mit Anrufen gerade überrannt worden ist. Zwar verfügt der Genannte über besagte Ausnahmegenehmigung für die Entfernung der Nester, aber nur auf ausdrückliche Anweisung von der Gmeinde Wedemark. Diese wird im Bedarfsfall die Entfernung von Nestern in die Wege leiten beziehungsweise dann auch jemanden beauftragen, der dies artgerecht tut. Jede eigene Maßnahme zur Entfernung oder Vernichtung der geschützten Insekten ist ausdrücklich verboten. Die Umweltschutzbeauftragte der Gemeinde wird in jedem Fall individuelle Entscheidungen treffen.