IGS-Schüler spenden für Tierheim

Marlies Fabisch vom Tierheim Langenhagen freute sich über die Spende von Julius Köttermann, Julia Schröder, Sarah Behnsen und Fasuay Jauernig.

Kinder organisieren Aktion komplett eigenständig

Wedemark. Vor einigen Wochen kam in der Klasse 6.4 der IGS Wedemark der Wunsch auf, Geld für ein Tierheim zu sammeln. Da das Waffelbacken bei uns an der Schule immer einen guten Umsatz verspricht, entschieden sich die Kinder dafür, in drei Mittagspausen Waffeln zu backen und zu verkaufen. Diese Aktion haben die Kinder komplett eigenständig organisiert, vom Einteilen der mitzubringenden Waffeleisen, der Standbetreuung bis hin zum Zeichnen der Werbeschilder. Die gesamte Stammgruppe war involviert und wurde beim Verkauf tatkräftig von Müttern unterstützt. An dieser Stelle geht der Dank an alle Eltern der Stammgruppe Theater 12 für die zahlreichen Teigspenden. Insgesamt sind 375 Euro zusammengekommen, die dann von einer kleinen Gruppe direkt im Tierheim an Frau Fabisch übergeben wurden. Persönliches Highlight war jedoch der Besuch von Frau Fabisch in der Stammgruppe am 21. März. Hier nahm sie sich zwei Stunden Zeit, um die Kinder in einem sehr anschaulichen Vortrag über ihre Arbeit im Tierheim und die Vermittlung der Tiere ausführlich zu informieren. Frau Fabisch bedankte sich sehr für die Einladung und gab an, dass sie sich über eine weitere Kooperation von Schule und Tierheim sehr freue. Sie komme gern, um den Kindern die Arbeit im Tierheim näher zu bringen.