imago begrüßt den Beaujolais

Der Literaturprofessor Wolfgang Menzel, der Beaujolais und Spitzemusiker ;Miroslav Grahovac sind die Hauptpersonen des Abends.
Bissendorf. Der Kunstverein imago lädt ein zur literarisch-musikalischen Verkostung des neuen Weins mit Wolfgang Menzel und Miroslav Grahovac.
Es ist wieder soweit! Am 21. November darf er ausgeschenkt werden – der neue Wein aus der Region Beaujolais. Ganz offiziell legt ein Dekret vom November 1951 das Ritual für den Primeur fest: Stets am dritten November-Donnerstag den Beaujolais Nouveau erstmalig zu verkosten. Nicht nur in Frankreich, sondern weltweit – und natürlich auch in der Wedemark – wird der neue Wein mit einem Fest gefeiert. Aus diesem Anlass lädt der imago Kunstverein – bereits zum vierten Mal - Mitglieder, Kunstfreunde und Weinliebhaber ein, am Donnerstag, 21. November, mitzufeiern und bei Käse und Baguette den Primeur des Jahrgangs 2013 zu genießen. Es wird ein fröhlicher Abend werden, mit Gedichten und Akkordeon-Musik. Wolfgang Menzel trägt Texte zum Thema Herbst und Wein vor: im ersten Teil Besinnliches von Hebbel, Storm, Heine, Fontane, Rilke, Heinrich Seidel, Mascha Kaléko, Brecht und anderen – im zweiten Teil heitere und deftige Limericks, Klapphornverse, Parodien und Humoristisches von Gernhardt, Dieter Hildebrand, Loriot und aus der eigenen Werkstatt.Begleitet wird er mit konzertanter und unterhaltsamer Musik auf dem Akkordeon von Miroslav Grahovac, dem virtuosen Spitzenmusiker aus Hannover.
imago feiert französische Lebensart. Die Veranstaltung in den Räumen von imago im Bürgerhaus in Bissendorf beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet zehn Euro (für Mitglieder acht Euro). Bei Getränken und Verzehr entstehen zusätzliche Kosten.Wegen der begrenzten Platzzahl wird um Anmeldung gebeten unter Telefon (0 51 30) 9 54 98 53.