Informationsgespräch der CDU

Die Hellendorfer CDU freute sich über die gute Resonanz bei ihrer Informationsveranstaltung.

40 Bürger folgten Einladung von Hartmut Pflüger

Hellendorf. Hellendorfs noch amtierender Ortsbürgermeister Hartmut Pflüger hatte die Hellendorfer Bürger zum Gespräch mit den zehn Orts- und zwei Gemeinderatskandidaten der CDU in das Reiterstübchen eingeladen. Pflüger selbst steht für die kommende Wahlperiode aus betrieblichen Gründen als Ortsbürgermeister nicht mehr zur Verfügung, hat dem neuen Kandidaten Carsten Wandke aber seine volle Unterstützung mit Rat und Tat zugesagt und rundet die CDU-Liste auf Platz zehn ab. Seine zugesagte Unterstützung gilt natürlich auch für Felix Adamczuk, wenn dieser hoffentlich als Hellendorfer im Gemeinderat sitzt. Der Einladung waren etwa 40 interessierte Bürger gefolgt. Nach einer Vorstellungsrunde, in der die Kandidaten auch ihre Ziele und Motive darstellten, wurde eifrig diskutiert. Thema waren unter anderem die von der CDU abgelehnte Baumschutzsatzung sowie Zustand und Sicherheit der Straßen im Ort. Dabei fühlten die Bürger den Kandidaten intensiv „auf den Zahn“ und gaben ihnen auch ihre Anliegen und Vorstellungen zur Entwicklung ihres Dorfes mit auf den Weg. Zum Abschluß dieses gelungenen Abends folgte noch der eine oder andere Meinungsaustausch in kleiner Runde.