Italienischer Opernabend

Portrait von Claudia Oddo. Foto: Werbestudio Hild

Claudia Oddo tritt im Landhaus Wietze auf

Bissendorf-Wietze. Blendend klangschön, kraftvoll und bezaubernd, das sind nur einige Attribute, die der aufstrebenden Künstlerin zugeschrieben werden. Die in Bielefeld geborene italienische Mezzosopranistin Claudia Oddo studierte am Konservatorium in Bologna und Modena und arbeitete bereits mit Größen wie Placido Domingo und Franco Zeffirelli zusammen. Sie ging mit ihrem Musiktheaterstück „Il canto di Etty“ auf Tournee und veröffentlichte zwei CDs. Unter der Leitung von namhaften Dirigenten hat Claudia Oddo schon zahlreiche Opernrollen des Mezzofachs auf der Opernbühne aufgeführt. Gesanglich versprüht sie Kraft und Energie gepaart mit stilsicherer Vielseitigkeit. Dank ihrer intensiven und langjährigen Konzerttätigkeit mit Fachspezialisten in Italien, Frankreich und Deutschland hat sich Claudia Oddo ein umfangreiches Repertoire in der geistlichen und kammermusikalischen bis hin zur zeitgenössischen Musik erarbeitet. Für diesen Sommer ist sie vom Opernhaus Sao Carlo in Lissabon für die Sommerfestspiele engagiert worden.
Am Freitag, 16. April, um 18.30 Uhr, führt sie gemeinsam mit dem Operntenor Lucio Miano di Martino, der den Gästen des Landhauses schon von mehreren herausragenden Auftritten bekannt ist, durch einen italienischen Opernabend besonderer Güte. Nur von einer Pianistin am Klavier begleitet singt Claudia Oddo im formvollendeten warmen Mezzosopran bezaubernde, traurige und mitreißende Opernarien von Rossini, Puccini, Verdi und anderen und Melodien der „Canzone Napoletana“. Ein Gesangspaar wie Claudia Oddo und Lucio Miano di Martino garantiert einen stimmgewaltigen, unvergesslichen Musikabend. Dazu wird den Gästen des Landhauses im Wechsel mit der Musik ein Vier-Gänge Menü mit italienischen Köstlichkeiten kredenzt: Von Tomatenfocaccia mit Trüffelsalami über Tomatencremesuppe mit Basilikumsahne, Saltimbocca von der Maispoularde mit mediterranem Gemüse und Rosmarinkartoffeln bis zum Espressi-Mousse mit Amarettinis verspricht der Abend auch kulinarisch ein Hochgenuss zu werden.
Karten für diesen musikalisch-kulinarischen Abend gibt esim Vorverkauf im Restaurant Landhaus Wietze, Bissendorf-Wietze.