Jazz-Abend in Mellendorf

Die Swing Company begeisterte das Publikum im Mellendorfer Eisstadion.

Wegen Sturm ins Eisstadion verlegt

Mellendorf. Es war einfach toll. Die Swing Company mit Bandleader Fredo Fleischmann jazzten wieder einmal „vom Feinsten“. Draußen stürmte es an diesem Abend wie vorhergesagt äußerst heftig, im Eisstadion spendeten die begeisterten Zuschauer starken Applaus.
Während in der Region Hannover alle Open-Air-Veranstaltungen abgesagt wurden, zog man im Ice House kurzerhand von der Terrasse ins Eisstadion um. Auch hier lockten fünf Feuerkörbe, unzählige Fackeln und dazu im halbdunkel flackernde Tischlichter und die normalerweise der Eis-Disco vorbehaltene Beleuchtung. Es passte alles, eine tolle Atmosphäre, herrliche Musik und ein zufriedenes Publikum.
„Wir freuen uns schon auf die Swing Company 2016“, war dann zum Schluss häufig zu hören, ehe man in den Sturm und den peitschenden Regen hinaus musste.