Jugendtreff Bissendorf lädt ein

Die Teilnehmerinnen des Nachmittagskurses zeigen stolz ihre T-Shirts. Betreut von Servet Pazarci (hinten links) und Mirco Schenke können sich Jugendliche im Bissendorfer Jugendtreff jeden Tag kreativ ausleben. Foto: S. Birkner

Action immer am zweiten und dritten Wochenende im Monat

Bissendorf (sb). Viel einfacher kann man sich ein individuelles Kleidungsstück nicht herstellen: T-Shirt mitbringen, Skizze anfertigen und das Shirt bunt gestalten, Textilfarbe einbügeln, fertig. Weil diese Idee am vergangenen Donnerstag im Bissendorfer Jugendtreff so gut angenommen wurde, mussten die insgesamt 21 teilnehmenden Kinder auf gleich zwei Kurse aufgeteilt werden. Und obwohl es nur eine einzige Ferienpassaktion war, die sich so am Donnerstag im Jugendtreff Am Mühlenberg abspielte, stellt diese kreative Arbeit den Erfolg der Einrichtung unter Beweis. Zwei der drei Betreuer, Mirco Schenke und Servet Pazarci, warben am Rande der Aktion für neue Gesichter im Jugendtreff. „Die Ferienpassaktion zum T-Shirt-Gestalten steht beispielhaft für unsere Beschäftigungen im Jugendtreff. Wir möchten, dass die Kinder kreativ werden und Initiative ergreifen, auf welchem Feld auch immer“, sagten Pazarci und Schenke. Deshalb werden im Jugendtreff nicht jeden Tag nur T-Shirts bemalt. Musikinteressierten steht zum Beispiel eine echte Bandausrüstung vom Keyboard bis zum Verstärker zur Verfügung. Mit Gitarren, Bass, Schlagzeug und Lichttechnik besteht eine regelrechte Probemöglichkeit für junge Gruppen. Wer gerne kocht, ist im Jugendtreff ebenso richtig wie die Künstler und Musiker. Jeden 2. und 3. Sonnabend im Monat steigt nämlich das „Dinner for Winner“, bei dem internationale Rezepte mitgebracht, ausgetauscht und natürlich auch gekocht werden. Weniger themengebunden geht es außerdem jeden zweiten und dritten Sonntag im Monat zu: Dann bietet die „Chill-Zone“ Zeit zum Entspannen und für alles, was unter der Woche irgendwie zu kurz gekommen ist. Ein Besuch des Jugendtreffs am Bissendorfer Sportplatz sollte sich als für jeden lohnen. Die Einrichtung ist unter der Woche jeden Tag geöffnet.