JULIUS-CLUB 2015 lädt zum Lesen ein

Helge Zychlinski (von links), Ursula Thammenhein, Melanie Röver, Martina Popan und Holger Baumert stimmen für den JULIUS-CLUB 2015. Foto: B. Stache
 
Für das Sommer-Ferien-Programm springt JULIUS mit dem farbenfrohen Fallschirm mitten in die Gemeindebibliothek in Bissendorf. Foto: B. Stache

Gemeindebibliothek in Bissendorf zum vierten Mal dabei

Bissendorf (st). Bereits zum vierten Mal kommt der JULIUS-CLUB in die Gemeindebibliothek Wedemark nach Bissendorf. Von Freitag, 10. Juli, bis Donnerstag, 10. September, stehen wieder viele von einer fachkundigen Jury ausgewählte, aktuelle Bücher der Kinder- und Jugendliteratur zur Auswahl. Martina Popan, Melanie Röver und Ursula Thammenhein von der Gemeindebibliothek haben das Programm JULIUS-CLUB 2015 am Montagvormittag im Beisein von Bürgermeister Helge Zychlinski und VGH Betriebsleiter Holger Baumert vorgestellt. Das diesjährige Motto lautet: Julius springt ins Leseabenteuer. An dem Leseförderprojekt und spannenden Sommer-Ferien-Programm „Jugend liest und schreibt“, das von der VGH-Stiftung sowie der Büchereizentrale Niedersachsen gefördert und auch von der Gemeinde Wedemark unterstützt wird, können sich 11- bis 14-Jährige beteiligen. Die Auftaktveranstaltung findet am Freitag, 10. Juli, von 18 bis zirka 19.30 Uhr im Bürgersaal des Bürgerhauses in Bissendorf statt. „Die Kinder bekommen ein lockeres Spieleprogramm geboten und alles weitere zum JULIUS-CLUB erläutert“, erklärte Ursula Thammenhein. Dazu werden die Bücher, deren Titel bis dahin geheim gehalten werden, sowie die begehrten CLUB-Cards verteilt. Das Projekt hat zum Ziel, bei Kindern neben dem Lesespaß auch Ausdrucksfähigkeit und Textverständnis zu stärken. Club-Mitglieder, die zwei Bücher lesen und bewerten, erhalten das JULIUS-Diplom. Wer fünf oder mehr Bücher schafft, wird mit dem Vielleser-Diplom ausgezeichnet. Zusätzlich wird ein Kreativ-Diplom verliehen. Für leseschwache Kinder werden auch Bücher in vereinfachter Sprache angeboten. Um noch in die Wertung zu kommen, müssen die letzten Bücher, Bewertungsbögen und JULIUS-CLUB-Karten bis Donnerstag, 10. September, abgegeben werden. „Die Kinder können sich ab sofort hier in der Gemeindebibliothek anmelden“, erklärte Ursula Thammenhein – bei den Ausleihstellen in Bissendorf, Telefon 0 51 30/71 68, und in Mellendorf im Campus W, Telefon 0 51 30/9 75 19 07. Per E-Mail an julius@wedemark.de, über die Homepage des JULIUS-CLUB www.julius-club.de/jc/bibliotheken oder die Internetseite der Gemeinde Wedemark, www.wedemark.de/bildung-kultur/gemeindebibliothek/julius-club/. Bei der Anmeldung zum JULIUS-CLUB können sich die Kinder auch gleich für die zahlreichen Veranstaltungen anmelden, die ausschließlich den Clubkarten-Inhabern vorbehalten sind. „Exklusiv für Clubmitglieder“, machte Martina Popan deutlich. Das vielfältige Programm kann sich sehen lassen: „Julius geht ins Kino“, heißt es am Montag, 13. Juli, wenn in der Gemeindebibliothek Bissendorf der Film „Rico, Oskar und die Tieferschatten“ gezeigt wird – mit jeder Menge Knabberkram! Mit E-Skates cool unterwegs sein, können die Kids am Donnerstag, 23. Juli, am Freizeitzentrum Mellendorf. JULIUS besucht das Volkswagen Nutzfahrzeuge-Werk in Hannover am Montag, 27. Juli. Die Abfahrt erfolgt von den Bahnhöfen Mellendorf und Bissendorf. Am Montag, 3. August, dreht sich alles um die Wurst beim Besuch der Fleischerei Backhaus in Brelingen. Beim Termin „Monstermania mit Charlotte Hofmann“ am Montag, 10. August, können die Teilnehmer im Bürgersaal des Bürgerhauses in Bissendorf gruselige, verrückte, eklige und niedliche Monsterkreaturen malen – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. „Wie funktioniert eigentlich Radio?“ heißt es am Montag, 17. August, wenn JULIUS zum Radiosender FFN nach Hannover fährt – ab Bahnhof Mellendorf und Bissendorf. Mit Hilfe des Kontaktbeamten des Polizeikommissariats Mellendorf, Andreas Kremrich, klären die JULIANER am Donnerstag, 27. August, in der Gemeindebibliothek in Bissendorf als Detektive verkleidet Kriminalfälle auf. Zum Bücher shoppen geht es am Montag, 31. August, in die Gemeindebibliothek in Mellendorf (Hinterhaus der Hauptschule). Die Abschlussveranstaltung ist als Party mit feierlicher Übergabe der Diplome am Freitag, 11. September, im Bürgerhaus in Bissendorf geplant.