Junker und Seidel wechseln

Stefan Junker

Änderungen in der Führungsstruktur bei Sennheiser

Änderungen in der Führungsstruktur bei der Sennheiser electronic
Nach langer erfolgreicher Zusammenarbeit verlässt Stefan Junker, Geschäftsführer Controlling und Finanzen, das Unternehmen auf eigenen Wunsch. Stefan Junker erklärt dazu, dass er sich in Anbetracht der organisatorischen Veränderungen neuen beruflichen Herausforderungen zuwenden werde. Aufsichtsrat und Gesellschafter respektieren den Entschluss von Herrn Junker und möchten an dieser Stelle zum Ausdruck bringen, dass sie seinen Schritt bedauern. Die Trennung erfolgt im besten und freundschaftlichen Einvernehmen.
Stefan Junker hat den Finanzbereich des Unternehmens durch seine Persönlichkeit und seine Tätigkeit entscheidend geprägt und einen wertvollen Beitrag zur nachhaltigen erfolgreichen Entwicklung des Unternehmens geleistet. Die Gesellschafter und der Aufsichtsrat danken Stefan Junker für seinen Einsatz.
Nach langjähriger erfolgreicher Zusammenarbeit verlässt Susanne Seidel, Geschäftsbereichsleiterin Global Marketing, auf eigenen Wunsch das Unternehmen. Frau Seidel fokussierte sich in den vergangenen Jahren auf die internationale und projektorientierte Ausrichtung des Marketings, das Produktmarketing, die weltweite Markenentwicklung, das Wissensmanagement innerhalb der Sennheiser-Gruppe sowie den kontinuierlichen Ausbau eines erstklassigen weltweiten Servicenetzwerkes. Susanne Seidel erklärte, dass sie sich aufgrund der organisatorischen Veränderungen neuen beruflichen Herausforderungen zuwenden werde. Der Aufsichtsrat und die Gesellschafter respektieren den Entschluss von Frau Seidel und bedauern ihren Schritt. Die Trennung erfolgt im besten und freundschaftlichen Einvernehmen. Die Gesellschafter und der Aufsichtsrat danken Susanne Seidel für ihre hervorragende Arbeit und ihren Einsatz.