Kaufleute begrüßen das Christkind

Der Vorstand der IBK feiert samt Tannenbaum und Glühwein den Beginn der Weihnachtszeit. Foto: M. Rutkowski

IBK feiert Weihnachtsbaumerleuchtung auf dem Sparkassenvorplatz

Bissendorf (mr). Am Freitagabend hat sich die Interessensgemeinschaft der Bissendorfer Kaufleute (IBK) zur diesjährigen Weihnachtsbaumerleuchtung auf dem Vorplatz der ortsansässigen Sparkasse getroffen. Christina Föst, Ehefrau des Vorstandsvorsitzenden Hans-Joachim Föst, freute sich über die zahlreichen Veranstaltungen in diesem Jahr und die gelungene Zusammenarbeit mit Vereinen und Kirche. Sie läutete den Abend mit dem Wunsch ein, dass die Mitglieder der IBK in der Weihnachtszeit hoffentlich „ein bisschen runterkommen“ vom alltäglichen Stress. Neben einem großen Tannenbaum, der dem Anlass entsprechend mit Lichterketten geschmückt war, bot die IBK Apfelpunsch, Glühwein und Weihnachtsgebäck an, um das Christkind in Empfang zu nehmen. Gemeinsam sangen die rund 50 Gäste Weihnachtslieder wie „O Tannenbaum“ und „Schneeflöckchen, Weißröckchen“, wobei sie durch eine Trompete und ein Akkordeon musikalisch begleitet wurden. In gemütlicher Runde feierten die IBK-Mitglieder den Beginn der Weihnachtszeit und freuten sich sogar über die abendliche Kälte: „Da kommt so richtig Weihnachtsstimmung auf.“ Das sind wohl die besten Aussichten für ein gelungenes Weihnachtsfest, bei dem „runterkommen“ ganz einfach wird.