Keksebacken in Lindwedel

Lindwedel. Einmal werden wir noch wach“...wie auch in den letzten Jahren lädt das
Kindergottesdienstteam Lindwedel alle Kinder am 23. Dezember von 15 bis 17 Uhr
in das Gemeindezentrum zum Singen, Basteln, den Weihnachtsbaum in der Kirche schmücken, selbstgebackene Kekse knabbern und (Kinder-)Punsch trinken. Pastor Richter wird die Weihnachtsgeschichte erzählen – und so die Wartezeit bis zum Heiligen Abend verkürzen. Natürlich sind neben den Kindern im Rahmen des offenen Adventskalenders auch alle anderen eingeladen, ganz nach dem Kindergottesdienstmotto „Jeder kann kommen“. „Hoffentlich gibt es wieder Beates leckere Fingergolatschen“, so Ute Scherthahn von der katholischen Kirchengemeinde, die diese Feier mit vorbereitet und mitgestaltet.
Wer nicht weiß, was Fingergolatschen sind –am Samstag, 11. Dezember, werden gemeinsam mit den Kindern Kekse im Gemeindehaus und am 23. kann dann jeder probieren. Da nicht alle Kinder gleichzeitig ausstechen und verzieren können, gibt es zwei Gruppen (14 bis 15.30 Uhr und 15.30 bis 17 Uhr). Zur besseren Planung melden sie ihre Kinder bitte bei Beate Schüler unter Telefon (05073) 926664.
Außerdem wäre es toll, wenn jedes Kind ein kleines Geschenk für den
Geschenkebaum vor dem Gemeindezentrum mitbringt!