Kick off auf dem Campus W

Der neue Soccer Park wurde sofort gebührend eingeweiht von den zahlreichen jungen Fußballbegeisterten. Foto: T. Holland

Ganztagsschule eröffnet den Soccer Park

Mellendorf (th). „Schieß doch!“, „Hier, ich steh frei“ und „Toooor!“ – solche Schreie dürfte man in Zukunft öfter hören, wenn man in der Nähe der Turnhallen kommt. Denn am Montag um 12 Uhr wurde der dort neu gebaute Soccer Park eröffnet und sogleich gebührend eingeweiht. Zwischen der Gymnasial- und der Realschulsporthalle wartet nun ein kleines Spielfeld auf Fußballbegeisterte. Zwar sei das Angebot, das eine Neuheit auf dem Campus W und dem vorherigen Schulgelände darstellt, zunächst nur für die Mittagspausen der Ganztagsschule gedacht, damit man ein Auge auf die Nutzung des Soccer Parks haben könne, erklärt der Ganztagsschulkoordinator Gabriel Braun. „Aber wenn es gut läuft, wird es durchaus auch in den Pausen allen Schülern zur Verfügung stehen“, fügt er hinzu. Finanziert wurde der Bau des Soccer Parks von der Gemeinde, ein Großteil stammt aus dem Etat der Ganztagsschule. Als am Montag nun die erste Gruppe fußballverrückter Schüler am durch ein Lederband symbolisch abgeschlossenen Zaun standen, war die Vorfreude groß. Voller Ungeduld wurde die offizielle Eröffnung erwartet und als das Band schließlich durchgeschnitten werden durfte, stürmten die Kinder geradezu auf den kleinen Fußballplatz. Das zur Einweihung bereitgestellte Popcorn wurde dabei getrost ignoriert, man hatte zunächst nur Augen für den Ball. Neben dem eigentlichen Spielfeld bietet die gürtelartig darum liegende Grasfläche eine Gelegenheit für beispielsweise Torwandschießen. Und wenn man die Begeisterung sah, mit der die jungen Fußballer gegen den Ball traten, so wird man den Eindruck nicht los, dass man nicht wenige Schüler in Zukunft öfter auf dem Soccer Park antreffen wird.

Bildunterschrift 1: Ungeduldig wurde die Freigabe und Eröffnung des Soccer Parks von den Schülern erwartet.

Bildunterschrift 2: Begeistert stürmten die Schüler in den Soccer Park, um ihn sogleich gebührend einzuweihen.

Bildunterschrift 3: Der neue Soccer Park wurde sofort gebührend eingeweiht von den zahlreichen jungen Fußballbegeisterten.