Kitami Tu erhält erneut Spende

Mit einem Lied bedankten sich die als kleine Löwen verkleideten Kinder der KiTamiTu bei Mandy Trzeziak von der DiBa für den Scheck über 1000 Euro. (Foto: S. Halberstadt)

Der Kindergarten Kitami Tu bekommt 1000 Euro von ING-DiBa Bank.

Mellendorf (sh). Die Bank ING-DiBa honoriert mit ihrem Programm „We care“ immer wieder gemeinnützige Vereine und Organisationen, in denen ihre Mitarbeiter ehrenamtlich tätig sind. Die Bank honoriert das Engagement ihrer Mitarbeiter unabhängig davon, ob sie sich als Jugendtrainer, Organisationshelfer oder Vereinsmitglied engagieren. Es wird dem Verein nicht vorgeschrieben, wo sie das Geld einsetzen sollen. Der Verein kann entscheiden, wo sie denn größten Bedarf haben. Am Dienstag fand im Kindergarten in Mellendorf eine Dankeschön-Aktion des Fördervereins der KitamiTu statt. Der Kindergarten KitamiTu bekam auch in diesem Jahr wieder eine Spende von 1000 Euro von der ING-DiBa AG. Aus diesem Grund bedankte sich der Kindergarten mit einer bunten Musik-Show. Die Kinder und Erzieher verkleideten sich als Löwen und sangen und spielten mit Gitarren, Trommeln und Schellen. Den Kinder hat es Spaß gemacht und mit dieser per Kamera aufgezeichneten Aktion hat die KiTamiTu noch eine Chance auf einen weiteren Geldpreis. Das hat nämlich in den vergangenen Jahren auch geklappt. Vor der kurzen Showeinlage wurde der Scheck über 1000 Euro von der ING-DiBavon Mandy Trzeziak überreicht.