Kleine Kapelle kommt ganz groß raus

Die Festschrift 100 Jahre Johanneskapelle in Abbensen enthält viel Wissenswertes über den geschichtsträchtigen und ereignisreichen Weg der kleinen Kapelle. Foto: B. Stache

Johanneskapelle in Abbensen feiert am 24. Juni ihr 100-jähriges Jubiläum

Abbensen (st). Viel Arbeit steckt in dem 54-seitigen Werk, das Ute Dubbels mit tatkräftiger Unterstützung durch den Arbeitskreis Johanneskapelle erstellt hat. Die Festschrift 100 Jahre Johanneskapelle in Abbensen ist fertiggestellt und wird zum Jubiläumswochenende am 23./24. Juni verteilt werden. So manche Geschichte findet sich in der Festschrift wieder, aber auch Urkunden, Fotos und Zeitungsberichte, die den 100 Jahre langen geschichtsträchtigen und ereignisreichen Weg der Johanneskapelle aufzeigen. „Wir befinden uns hier in der im Jahre 1912 erbauten Johanneskapelle in Abbensen. An anderer Stelle stand im Dorf eine kleine Fachwerkkapelle von 1665, die wegen Baufälligkeit abgerissen werden musste“, heißt es beispielsweise in der Kleinen Kapellenführung von Friedrich Wilhelm Höper, die in der Festschrift nachzulesen ist. Auch die Geschichte des aus dem 15. Jahrhundert stammenden Flügelaltars, der 1974 gestohlen und Dank eines Bombenalarms auf dem Düsseldorfer Flughafen entdeckt wurde, ist abgedruckt. Das Rahmenprogramm für das Kapellen-Jubiläum soll Jung und Alt ansprechen: Am Samstag, 23. Juni, wird es an der Johanneskapelle ab 19 Uhr ein Rockkonzert mit den Bands Delboy and friends, Freaky Bottles und M.a.e.g.N. geben. Dem Festgottesdienst am Sonntag, 24. Juni, 11 Uhr, folgt ab 12.30 Uhr ein umfangreiches Tagesprogramm mit viel Musik, Essen und Trinken sowie einem Flohmarkt. Das Leinetal Orchester, der Kirchenchor, der Helstorfer Posaunenchor sowie die Kindergartenkinder werden zu hören sein. Im Rahmen der Feierlichkeiten bietet der Arbeitskreis Johanneskapelle das „Jubiläumströpfchen“ an: als Weißwein, 2011 Sommerzeit Cuvée trocken, und als Rotwein, 2008 August Hugo Cuvée trocken. „Der Erlös soll unserer schönen kleinen Kapelle für Unterhaltungsmaßnahmen zugute kommen“, erklärt Ingrid Kober, Mitglied des Arbeitskreises. Gegen 17 Uhr gibt es zum Abschluss der Feierlichkeiten 100 Jahre Johanneskapelle in Abbensen den Abendsegen.