Konzert von Musikschule und Lions

Am Sonntag, 19. Januar, musizieren rund 50 Akteure im Forum des Schulzentrums

Wedemark (awi). Zum zweiten Mal laden Musikschule Wedemark und Lions Club Wedemark zum gemeinsamen Neujahrskonzert zu Jahresbeginn ins Forum des Schulzentrums ein. Die Premiere im letzten Jahr war ein Erfolg. Sie löste die jahrelange Tradition des gemeinsamen Weihnachtskonzerts in der Bissendorfer Kirche ab. Als Termin haben sich Musik-
schule und Lions den nächsten Sonntag, 19. Januar, ausgesucht. Von 11 bis 13 Uhr werden im Forum des Campus W am Fritz-Sennheiser-Platz 2 rund 50 engagierte Musiker ihre Instrumente erklingen lassen: Drei Ensembles, nämlich Celtic Fever, das Gitarrenensemble String Thing und das Musikschulensemble Percussion Tonal. Celtiv Fever wird unter anderem den Siegersong des Eurovision Song Contest 2009, Fairy Tale von dem Norweger Alexander Rybak auf die Bühne bringen. Es folgen Beiträge aus dem Instrumentalbereich der Musikschule Wedemark mit Gitarre, Querflöte und Klavier, Violine, Blockflöte und Klarinette. Die Moderation übernehmen Musikschulleiter Dieter Stein und FSJler Birger Wardin. Der Eintritt ist frei. Eine Spende für soziale Zwecke, um deren Weiterleitung sich die Lions kümmern werden, ist aber durchaus erwünscht. Einlass ist bereits ab 10.30 Uhr. Der Lions Club organisiert in bewährter Qualität ein Catering mit alkoholischen und alkoholfreien Getränken sowie Brezeln. Käuflich erworben werden kann bei diesem Neujahrskonzert übrigens auch die neue CD von Percussion tonal „At the copa“ zum Preis von 11,90 Euro, so der dezente Hinweis von Musikschulleiter Dieter Stein.