Kuh Lieselotte in der Bibliothek zu Gast

Alexander Steffensmeier an seinem Schreibtisch. Foto: © Frischmuth/Packwitz

Schriftsteller Alexander Steffensmeier liest in Bissendorf

Bissendorf. Auf Einladung der Bücherei in Bissendorf ist der Autor und Illustrator Alexander Steffensmeier am 23. Juli um 16 Uhr zu Gast und liest für Kinder ab 5 Jahren aus seinen Bilderbüchern vor. Alexander Steffensmeier ist der Erfinder der Kuh Lieselotte. Seit dem Erscheinen seines ersten Buches „Lieselotte lauert“ im Jahr 2006 hat sich der in Münster lebende Bilderbuch-Künstler mit der Figur der liebenswerten Kuh Lieselotte eine große Fangemeinde erarbeitet und wurde sogar mit einem Literatur-Preis ausgezeichnet. Denn egal, ob Lieselotte dem netten Postboten auflauert, einen Schatz sucht oder krank ist – ihre Abenteuer auf einem kleinen Bauernhof bringen einfach jeden zum Lachen. Bei seinem Besuch in Bissendorf wird Alexander Steffensmeier aus zwei Lieselotte-Büchern lesen und dazu Dias zeigen. Außerdem zeichnet und malt er vor Ort Motive aus den Büchern und erklärt dabei, wie aus seinen Bildern Bücher entstehen. Eintrittskarten zum Preis von fünf Euro für diese Lesung, die für Kinder ab fünf Jahren geeignet ist, gibt es im Vorverkauf unter www.proticket.de und bei den Vorverkaufsstellen im Rathaus in Mellendorf, bei der Buchhandlung von Hirschheydt in Mellendorf und in Bissendorf in der Buchhandlung am Markt. Diese Veranstaltung der Gemeindebibliothek Wedemark findet in Zusammenarbeit mit der Büchereizentrale Niedersachsen statt und wird durch das Land Niedersachsen gefördert.