Kunsthandwerk und Ritterturnier an Himmelfahrt

Die Außenfläche beim Ginsengfest bietet Abwechslung für Jung und Alt.

Ginsengfest und mittelalterlicher Markt auf der FloraFarm in Bockhorn

Walsrode. Traditionell sind es am Himmelfahrtstag die „Väter“, die sich auf den Weg machen, um den Feiertag gebührend zu begehen. Wenn jedoch ein besonderes Ausflugsziel für die gesamte Familie gesucht wird, dann bietet die FloraFarm in Walsrode/Bockhorn mit dem Ginsengfest und mittelalterlichen Markt genau das Richtige. Getreu dem Motto „Ginseng, Kunst & Kulinarisches“ empfängt der historische Niedersachsenhof hier Groß und Klein mit passendem Programm und Ambiente: ein großer Kunsthandwerkermarkt, Live-Musik, informative Führungen, BaumCircus und Fahrradparcours – für jeden ist etwas dabei und der Eintritt ist frei!
Den Auftakt bildet am Donnerstag, 29. Mai, um 10 Uhr ein Open-Air-Gottesdienst und ab 11 Uhr öffnen die gut 100 Marktstände und präsentieren ihr vielseitiges Angebot. Nützliches und Dekoratives aus Stoff, Filz, Sand, Holz, Metall und Leder sind hier ebenso zu erwerben, wie handgefertigte „Badebomben“ und Seifen oder die pflegende Ginsengkosmetik. Kulinarische Leckerbissen aus der FloraFarm-Küche, selbst gemachte Marmeladen und Co. oder Wildkräuter-Smoothies sorgen für den besonderen Gaumenschmaus.
Eingängigen Ohrenschmaus hingegen bieten „Strings on Wings“ und die Gruppe „acht8bar“, die für musikalische Live-Unterhaltung sorgen. Wer selbst einmal Musik machen möchte, der kann seine Fähigkeiten auf der Klangspielwiese im Mitmach-Orchester ausprobieren.
Kinderzirkus, Ponyreiten und ein großer Seilspielplatz sind die Anlaufstellen für kleine Gäste, die sich in diesem Jahr auch in der Kerzenherstellung üben können.
Der viertägige mittelalterliche Markt (29. Mai bis 1. Juni, täglich ab 11 Uhr) lässt längst vergangene Zeiten wieder aufleben und die Besucher in eine andere Welt eintauchen. Eine Wiki-Olympiade, das Kinder-Ritterturnier sowie Bogenschießen und Axtwerfen fordern Alt und Jung heraus, ihre Fähigkeiten in diesen Disziplinen unter Beweis zu stellen. Das bunte mittelalterliche Völkchen hat sein Lager auf dem Gelände des Helkenhofs aufgeschlagen, und so können Besucher direkt am Lagerleben teilhaben und sich an der Schänke niederlassen, um Met und andere Köstlichkeiten aus vergangenen Zeiten zu genießen. Kommen – Erleben – Staunen: am Himmelfahrts-Wochenende auf der FloraFarm in Bockhorn! Weitere Infos gibt es auf www.florafarm.de.