Ladeeinrichtungen installieren

SPD-Fraktion unterstützt Elektromobilität

Wedemark. Eine ökologisch schonende Mobilität der Bevölkerung und Besucher der Wedemark soll unterstützt werden. Dazu sollen öffentlich zugängliche Ladeeinrichtungen für E-Bikes und E-Autos installiert werden. Ein entsprechender Antrag wird in der nächsten Gemeinderatssitzung gestellt. In einem ersten Schritt soll die Verwaltung beauftragt werden, den Aufbau einer Ladeinfrastruktur in Angriff zu nehmen. Dazu schlägt die SPD Ladestationen am Rathausgelände oder Campus W., der Jugendhalle, Bürgerhaus oder Amtshaus und am Moorinformationszentrum in Resse vor. Weitere Standorte sollen erarbeitet und die Möglichkeiten von Kooperationen mit Betrieben und Privatpersonen geprüft und umgesetzt werden. Die Dienstfahrzeuge der Gemeinde sollen soweit möglich auf Elektro- oder Hybridbetrieb umgestellt werden. Fördermittel sollen in Anspruch genommen werden. Stellvertretender Fraktionsvorsitzender Jochen Pardey: „Wir wollen nicht warten, bis bundes- der landespolitische Entscheidungen endlich getroffen und umgesetzt werden. Bioökologische Verbesserungen sind schon heute im Kleinen möglich. Wir werden mit solchen Maßnahmen auch den Tourismus unterstützen. Immer mehr Radtouristen können dann mit ihren E-Bikes unsere schöne Heimat kennenlernen.“