Landsommer in Brothmer

Die Gästeführerinnen Eva Reckermann-Wrede und Ina Tietjen-Heil freuen sich auf die Führung durch Bothmer am 30. August.
Interessierte Gäste können sich ruhig leger anziehen, wenn Gästeführerinnen Eva Reckermann-Wrede und Ina Tietjen-Heil am Sonntag, 30. August, um 14 Uhr nach Bothmer einladen. Im Rahmen des Landsommerprogramms der Gästeführer(innen) im Heidekreis zeigen sie auf ihre ganz besondere Weise unter dem Motto „Gut, Güter, am gütigsten – Generäle, Schulmeister und andere Herrschaften“ auf einem informativen Rundgang das Dorf zwischen Leine und Aller. In Bothmer gibt es seit Jahrhunderten vier Gutshöfe des gleichnamigen Adelsgeschlechtes, von denen sich heute noch (bzw. wieder) drei im Besitz der Familie von Bothmer befinden. Der berühmte General Scharnhorst hat hier einen Teil seiner Kindheit verbracht. Ein Gutshof wurde einmal der Welthungerhilfe vermacht. In der alten Dorfschule richtete man ein kleines Schulmuseum ein. Und auch sonst gibt es noch einiges zu erkunden und zu entdecken im alten Ortsteil von Bothmer. Treffpunkt: Alte Dorfschule Bothmer, Vor dem Felde. Die Kosten betragen drei Euro pro Person.