Laternen faszinieren nach wie vor

Sehr gut war die Beteiligung am Laternenumzug des Kindergartens Güldener Winkel in Bissendorf. Foto: A. Wiese

Riesiger Umzug vom Kindergarten Güldener Winkel

Bissendorf (awi). Wie schön, dass Laternenumzüge nichts von ihrer Fasziniation für die Kleinen - und ihre Eltern - verloren haben. Auch dem Aufruf des evangelischen Kindergartens Güldener Winkel folgten mehr als hundert Kinder mit selbstgebastelten Laternen von Biene Maja bis Starwars-Motiv. Aber auch die traditionellen Monde und Sonnen waren zu sehen. Hinter der Musik ging es durch den Güldenen Winkel rund um den Kindergarten und alle großen und kleinen Teilnehmer sangen aus voller Kehle die traditionellen und auch neue Laternenlieder. Und im Anschluss kam natürlich das leibliche Wohl nicht zu kurz.Kakao und Punsch wärmten Leib und Seele.