Letzte Inline-Schule in dieser Saison

Nie war die Resonanz auf die Inline-Schule so groß wie in diesem Jahr.

Weiterer Inline-Kurs am 19. Juni

Mellendorf. So groß wie in diesem Jahr war das Interesse an den im Mellendorfer Eisstadion durchgeführten Inline Schulungen noch nie. Nachdem in kürzester Zeit bereits drei Kurse überbucht waren, bietet die Sport und Freizeit GmbH am Sonnabend, 19. Juni eine weitere Inline Schule in der Zeit zwischen 10 und 13 Uhr an. Wie ausgezeichnet dieses Kursangebot ist, wird daran erkennbar, dass die Kursteilnehmer mittlerweile aus der ganzen Region Hannover und sogar darüber hinaus kommen. „Da wir mittlerweile in den vergangenen Jahren weit über 50 Inlinekurse durchgeführt haben, wissen wir nicht nur ganz genau worauf es bei der Schulung ankommt, sondern auch wie wir die Inhalte den Teilnehmern optimal beibringen“, so Ingo vom Inline Team. Vorwärts und rückwärts laufen, Bremsen, Kurventechnik, richtiges Fallen, Sicherheitstraining und vieles mehr gehört zu der außergewöhnlich erfolgreichen Inline-Schule, die am Sonnabend, 19. Juni, zwischen 10 und 13 Uhr im Mellendorfer Eisstadion stattfindet. Anmeldungen unter Telefon (0 51 30) 9 59 40 erbeten.