Lichterbaum entzündet

Feierliche Töne vom Fanfarenzug bei der Lichterbaumentzündung in Resse.

Fanfarenzug Resse begleitete Aktion im Ortskern

Resse. Pünktlich um 16.30 Uhr wurde auch in diesem Jahr am Sonnabend vor dem ersten Advent im Resser Ortskern der Lichterbaum entzündet. Eröffnet wurde die Feier durch eine Rede vom Vorsitzenden des Vereins Bürger für Resse, Jochen Pardey. Zu frischen Waffeln, Schmalzbroten, Kakao und Glühwein konnte man sich am Feuerkorb mit den Weihnachtsliedern der Trompetenspieler vom Fanfarenzug Resse in Stimmung bringen. Nun ist das weihnachtliche Ambiente im Resser Ortskern mit dem Lichterbaum komplett, da schon vor einigen Tagen die LED-Sterne angebracht wurden, die von der Designerin Wenke Tschentscher (Geschäftsführerin von Luminar - Licht- und Raumkonzepte in Hamburg) gespendet wurden.