Lichterschein sorgte für Stimmung

Weihnachtsfeier der LandFrauen Wedeamrk

Wedemark. Die diesjährige Weihnachtsfeier der LandFrauen fand im Gasthaus Bludau in Wennebostel statt. Die LandFrauen aus Bennemühlen hatten den Saal mit Tannengrün, roten Kerzen und selbstgebastelten Sternen festlich geschmückt. Der Lichterschein der Kerzen zauberte adventliche Stimmung herbei. Frau Hannelore Hemme begrüßte die LandFrauen. Im Anschluß daran trug Frau Margrit Heuer Weihnachtsgedichte und eine lustige Weihnachtsgeschichte vor. Frau Anni Prendel, Frau Inge Lublow und Frau Carla von Britzke stimmten mit ihren Mundharmonikas Advents- und Weihnachtslieder an und aus den ausliegenden Gesangsheften konnte der Text zum kräftigen Mitsingen entnommen werden. Auch die Meitzer Dorfschwalben trugen mit ihrem Liederschatz zum Gelingen des außerst gemütlichen Nachmittags bei. Wir zünden eine Kerze an, Im kalten Winter und Fröhliche Weihnachten wurde von den Meitzer Dorfschwalben neben weiteren Liedern gesungen. Nach der Kaffeepause kam Frau Perla von und zu Rück (eigentlich Frau Doris Zick) mit einer Weihnachts-Commedia. Dies war ein Vortrag einer besonderen Art. Nachdem noch einige Weihnachtslieder gesungen wurden, neigte sich der Nachmittag dem Ende entgegen. Wie in jedem Jahr bei der Weihnachtsfeier sammelten die LandFrauen auch dieses Mal wieder für einen guten Zweck. EUR 300,00 kamen für den Hospizdienst zusammen.