Maibaumfest in Resse

Resse. Ab 11 Uhr beginnt das Maifest in Resse mit einem ökumenischen Gottesdienst im Ortskern ,,Altes Dorf“. „Andi“ unterhält die Besucher anschließend musikalisch mit Livegesang und die Kleinen werden von Carola Rapke und ihrer Tochter Britt fantastisch geschminkt. Das Musikcorps Alt-Garbsen wird im Laufe des Tages ein Platzkonzert geben, ebenfalls wird natürlich der Fanfarenzug Resse von 1992 e.V. sein Können zeigen. Für das leibliche Wohl ist mit Leckereien vom Grill, Kaffee und Kuchen gesorgt. Wie in jedem Jahr gibt es auch wieder die leckere Maibowle. Der Fanfarenzug Resse von 1992 e.V. und das Team vom Heidegasthof Löns freuen sich auf viele Besucher. Über allem flattern natürlich die bunten Bänder des Maibaums, der diesem Fest seinen Namen gegeben hat. Und wie an anderer Stelle dieser ECHO-Ausgabe schon erwähnt: Beim Maifest beginnt um 12 Uhr auch der Kartenvorverkauf für den Herbstball in Resse am 8. November. Es steht nur ein Kontingent von 100 Karten zur Verfügung. Nach dem 1. Mai gibt es Karten nur noch bei Carsten Grotzke, wenn noch welche übrig sind.