Manege frei auf dem Schützenplatz

Atemberaubende Kunststücke am Trapez bekamen die Besucher in Resse zu sehen.

Mitmachzirkus „Circus California“ besucht Grundschule Resse

Resse. Nach einer Woche täglichem Training war es endlich soweit: Der Vorhang öffnete sich für die beiden Galavorstellungen im großen Zirkuszelt auf dem Schützenplatz in Resse. Der Mitmachzirkus „Circus California“ war in der Grundschule Resse zu Gast. Eine Woche lang hatten alle Schüler unter fachkundiger Leitung geübt. Sie tauschten Mathebuch und Bleistift gegen Jonglierteller, Trapez, Ziegen und vieles mehr ein. Das, was dabei herauskam, konnte sich sehen lassen: Die über 300 Zuschauer wurden mit auf eine fantastische Reise zu den Meerjungfrauen genommen. Unterm Dach des Zirkuszeltes zeigten die Kinder atemberaubende Kunststücke am Trapez. Dabei blieb manchem Elternteil fast das Herz stehen. Fakire gingen über Glasscherben und verzauberten die Zuschauer mit Feuerkunststücken. Riesige Ziegenböcke ließen sich bereitwillig von ihren Kinderdompteuren anleiten und die verschiedenen Clowns brachten immer wieder das ganze Zirkuszelt zum Lachen. Akrobaten bauten mehrstöckige Menschenpyramiden, bei der Jonglage wirbelten Teller und bunte Tücher durch das Zirkuszelt und die Hula-Hoop-Artistinnen ließen die glitzernden Reifen durch die Luft und um ihre Hüften sausen. Auch beim Balancieren auf dem Drahtseil war höchste Konzentration von den Seiltänzerinnen gefordert. Wie bei Tausend-und-einer-Nacht ging es bei den Bauchtänzerinnen zu. Mit ihren märchenhaften Kostümen und ihrer Schlange nahmen sie das Publikum mit auf eine wundervolle Reise ins Morgenland. „So etwas Schönes habe ich noch nie gesehen!“ war das Fazit von Julian (elf Jahre), der seinem Bruder Manuel (acht Jahre) zuschaute. Und Jonathans (neun Jahre) größter Weihnachtswunsch ist in diesem Jahr ein Zirkuszelt mit Trapez – in Originalgröße versteht sich. Die temporeichen und professionellen Darbietungen zogen alle in ihren Bann und das Lehrerkollegium der Grundschule Resse ist sich einig: In vier Jahren soll es wieder heißen „Manege frei im Circus California“! So kann jedes Schulkind während seiner Grundschulzeit einmal in die Welt des Zirkus eintauchen und eine aufregende und unvergessliche Projektwoche erleben.